choose language: deutsch english spanisch italienisch

Events

pic18

Villa

Newsletter

Details

Event Partner

pic22pic16pic40pic17pic14pic15pic18pic6pic10pic13pic23pic24pic25

CANARY-BIKE

Canary Bike - Petra Wonisch

mail: office@canary-bike.com
phone: +34928644389 / +34626893614

Canary Bike | Athletiktraining und Interview Katrin Schwing

Vorstellung Athletiktraining und Interview Katrin Schwing


Profi-Mountainbikerin Katrin Schwing/Team TREK stellt in der Challenge Gran Canaria Woche ihr Athletiktraining für Radsportler von Athletiktrainer Klaus Cammann/ Sportgarage Heidelberg www.sportgarage-heidelberg.de vor.

Katrin, wie gestaltet sich dein Wintertraining?
Bei meinem Wintertraining will ich meine freie Zeit so effektiv wie möglich nutzen und das mache ich hier bei Athletiktrainer Klaus Cammann in der Sportgarage Heidelberg. Durch neue wachstumswirksame Trainingsreize versuche ich meine nutzbare Kraft zu erhöhen. Anders als beim Training an Maschinen begreift Klaus Cammann den Körper als zusammen funktionierendes System. Es werden keine Muskeln isoliert trainiert, sondern komplexe Bewegungsabläufe. Ich mache hier ein spezielles Training für Radsportler, das ich auch im Training mit den Nachwuchssportlern des TV Mosbach umsetze.

Wie war deine Saison 2010?
Es gab einige Hoch - und Tiefs, mein Schwerpunkt lag klar auf MTB-Marathon. Ganz zufrieden war ich mit den Ergebnissen in Riva, Willingen, Ischgl und der Sieg der German Bike Masters Serie. Bei der Heim-Marathon WM in St. Wendel reiste ich hochmotiviert an, konnte krankheitsbedingt das Rennen nicht zu Ende fahren. Das Ergebnis bei der Marathon DM ging wieder in Ordnung.

Und was sind deine Saisonziele 2011?
MTB-Marathon bleibt mein Hauptaugenmerk in der kommenden Saison. Klares Ziel ist ein Podiumsplatz bei der Marathon DM in St. Ingbert, dort wurde ich 2007 Deutsche Meisterin. Ich freue mich bereits hier beim OPEN MTB Gran Canaria, danach folgen Riva, Willingen, und die Rennen der German Bike Masters Serie stehen bereits auf meinem Plan. Bei der Marathon WM will ich einen Top 10 Platz einfahren. Bei den Rennen der XC Bundesliga werde ich nur starten, wenn die Gesamtbelastung von Job und Marathon nicht zu groß wird.



Pics und Interview by Ubi Blutsventje



Zurück