choose language: deutsch english spanisch italienisch

Events

pic18

Villa

Newsletter

CANARY-BIKE

Canary Bike - Petra Wonisch

mail: office@canary-bike.com
phone: +34928644389 / +34626893614

Bike Festival GC (3.-6.4.2014) | Bike Festival GC 2012: Ouchterlony und Schwing vorne

Bike Festival GC 2012: Ouchterlony und Schwing vorne


Vergangenes Wochenende fand auf der Sonneninsel Gran Canaria das Bike Festival mit zwei großen Rennen statt. Es lockte Biker aus ganz Europa an.

Highlight im Rahmen der Event- und Trainingswoche waren dabei die Cycling Challenge, die ihre zweite Auflage feierte, und der trationelle Open MTB-Marathon, der als Auftakt der Ritchey-Challenge fungierte. 

Kanarische Lebensfreude, von Veranstalterin Petra Wonisch garantiert, spiegelte sich in dem großen Fest zur Saisoneröffnung im Bike-Hotel Gloria Palace und dem Parque del Sur bei den Events wider. Neu war hierbei der Nightride durch Maspalomas mit anschließender Überraschungsshow. Bekannt dagegen die Pasta- und Paella-Partys an den Renntagen, samt After-Race Disco.

Bei der Cycling Challenge standen Hans Peter Obwaller und Bettina Uhlig als Sieger ganz oben auf dem Podest, beim Open MTB-Marathon waren James Ouchterlony und Katrin Schwing die Tagesschnellsten.
Bike-Festival Gran Canaria, wir sehen uns 2013 wieder!

Video zum Bike Festival 2012 von Brea Producciones
Video zum Bike Festival 2012 von Macaronesia Sport  

Teamreports


Team Zwillingscraft auf Gran Canaria haarscharf vorbei am totalen Triumph

Das Team Zwillingscraft-Stevens feierte beim Gran Canaria Open MTB Marathon einen erfolgreichen Saisonstart: die Plätze eins, zwei und fünf auf der 65-Kilometer-Mitteldistanz.

Gleich vier hellblaue Trikots standen bei bestem Wetter auf der Sommerinsel am Start. Das erste Rennen der Ritchey Mountainbike Challenge wird schon traditionell hier ausgetragen.
Zwillingscraft Neuzugang und Topfavorit Wolfgang Krenn startete auf der Langstrecke und konnte problemlos das Tempo der Spitzegruppe mitgehen. Nach einem Kettenklemmer, der ihn zum Absteigen zwang, hatte er keine Mühe, wieder zu den Führenden aufzuschließen und selbst das Tempo zu verschärfen. Umso ärgerlicher war der zweite Defekt in Form eines Plattens. Als dann noch Platten Nummer zwei folgte und damit das mitgeführte Ersatzmaterial nicht mehr ausreichte, war das Rennen für Krenn zu Ende.
Trotz seiner Enttäuschung kann man festhalten, dass die Form auf eine erfolgreiche Saison schließen lässt. "Kopf hoch, Wolfi, und in Cran Canaria fährt man mit Tublessreifen!" Im Kochler Teambüro war man schon etwas enttäuscht. Die Teamchefinnen hatten den Rennfahrern eine dem Gelände entsprechende Reifen- Richtlinie mitgegeben.
Auf der Mitteldistanz war für das Kocheler Rennteam neben den Neuzugängen Andreas Deutschendorer (Lengries) und Chris Hähner auch der Vorjahressieger Stefan Gorscak (München) am Start. Zusammen mit Hans-Peter Obwaller und Benedikt Lärch aus Holzkirchen sollten diese fünf Fahrer das Rennen bestimmen.
Hähner fuhr ein sehr konstantes Rennen und erreichte letztlich einen sehr guten fünften Platz in der Gesamtwertung. Andi und Stefan waren von Anfang an mit der Verfolgung des österreichischen Bergspezialisten Obwaller beschäftigt. In der zweiten Rennhälfte haben sie ihr Ziel erreicht und konnten gemeinsam in einem technisch anspruchsvollen Trail die Doppelführung übernehmen.
Beim Einstieg in einen weiteren Trail stürtze der führende Stefan Gorscak. Andi übernahm die Führung und konnte das Rennen trotz Druckverlustes im Hinterreifen sicher als Sieger beenden. Durch den Sturz zwischenzeitlich auf Rang drei zurückgefallen, kämpfte sich Stefan wieder heran und konnte den zweiten Platz und damit den hellblauen Doppelsieg perfekt machen.


Hadraschek-Jochem, Gorscak und Thaler zeigen exzellente Form auf Gran Canaria

Gleich drei Stars der Ritchey-Challenge zeigen sich zum Saisonstart beim 7. Open MTB Marathon am 26. März 2012 auf Gran Canaria in Topform. Stefanie Hadraschek-Jochem (Team Trailgämsen) belegt mit 2:51:09 Platz 1 bei den Damen und Stefan Gorscak (Team Zwillingscraft-Stevens) fährt mit nur 30 Sekunden Rückstand hinter seinem Teamkollegen Andreas Deutschendorf in 2:19:59 auf Platz 2 bei den Herren auf der 65-Kilometer-Strecke. Auf der 85-Kilometer-Runde landet Guido Thaler vom Team Craft Rocky Mountain mit 3:49:15 auf einem guten 7. Platz. Sieger wurde der Brite James Ouchterlony, der zu Beginn des Rennens hinter Wolfgang Krenn (AUT – Sieger der Salzkammergut Trophy Extremstrecke 2011) lag. Krenn hatte aber mehrere Platten und musste leider aufgeben. Bei den Damen brillierte die Deutsche Katrin Schwing vom TREK Domatec Team mit 4:21:39.

Doppelsieg für Spanien auf der Kurzstrecke: Antoni Rodríguez Moreno gewinnt in 1:20:07 und bei den Frauen Raquel Ramón Domínguez in 1:38:25.

Bei herrlichem Wetter bot der selektive Kurs den über 300 Mountainbikern aus aller Welt ein außergewöhnliches Rennerlebnis unter der kanarischen Sonne. Spanische Gelassenheit in der Organisation und mediterranes Flair sorgten für eine relaxte Eventatmosphäre, wenn auch auf der Strecke hart um die Platzierungen gefightet wurde. Das lebensfrohe Bike-Festival mit Paella-Party, Expo-Zone, Tombola, Foto-Wettbewerb, der Challenge Canaria-Siegerehrung und opulenten Karneval-Shows rundete den Event zu einem unvergesslichen Erlebnis ab.



Zurück